Time

10.00 inkl. MwSt

Artikelnummer: TIME_CD Kategorie:

Beschreibung

Studioalbum, aufgenommen im Frühjahr 2008. Mein erstes Album mit einer Band – und dann gleich mit der besten der Welt – Trio Tonage. Auf dem Album finden sich einige meiner eigenen Stücke, zwei Kompositionen meines Freundes Obi Barthmann sowie einige Coverversionen die nicht unbedingt als solche zu erkennen sind. Es ist natürlich wie immer das Beste meiner Alben und darf in keinem CD – Schrank fehlen. Eine einzigartige Mischung aus Pop, Folk und Klassik die jedem sofort die Frisur nach hinten weht! voc & git: Florian Baessler / banjo: Obi Barthmann / bass & helikon: Heinrich E. Filsner. Drei Stücke dieses Werkes werden 2008 auch auf anderen Tonträgern veröffentlicht, darunter die Bardentreffen – CD und der Strassenkreuzer – Sampler ’08. Das Album erscheint beim selben Label wie mein Erstling “Seven Days”, bei 241Music.

Folkworld Review:

BEIM BARDENTREFFEN IN NÜRNBERG IST MIR DIESES TRIO AUFGEFALLEN UND ICH WAR ÜBERRASCHT VON DER BÜHNENPRÄSENZ. EINES HAT MICH BEI DER CD „TIME“ ENTTÄUSCHT, BEIM BARDENTREFFEN SPIELTEN SIE EINE WUNDERBARE VERSION VON MEN AT WORKS „DOWN UNDER“, DAS LEIDER HIER NICHT ENTHALTEN IST. ABER ES IST DIE EINZIGE ENTTÄUSCHUNG. NEBEN DEN EIGENKOMPOSITIONEN VON FLORIAN BÄSSLER SIND ENTHALTEN: ARLO GUTHRIES „DARKEST HOUR“ (-> FW#35), ABBAS „DANCING QUEEN“ (SIC!) UND HANK WILLIAMS „LONG GONE DADDY“. DAS TRIO TONAGE SPIELT AKUSTISCHEN FOLK-POP, DER SELBST BEI STÜCKEN FUNKTIONIERT, WO MAN DENKT: DAS GEHT EIGENTLICH GAR NICHT. FLORIAN BÄSSLER SINGT MIT BASSIGER STIMME UND SPIELT EINE PASSABLE GITARRE, OBI BARTHMANN STEUERT ZWEI INSTRUMENTALSTÜCKE AUF DEM BANJO BEI, KONTRABASSIST HEINRICH FILSNER LIEFERT DEN FESTEN RHYTHMISCHEN GRUND. UM AUF DEN CD-TITEL ANZUSPIELEN, KANN ICH ABSCHLIESSEND NUR NOCH SAGEN: DAS WURDE ABER AUCH ZEIT!



Exklusive Produkte

Sonderkategorie an Produkten