Schlagwort: Jürgen Hoffmann

4 gewinnt – die nächsten Konzerte

Da ich mich in letzter Zeit vielen anderen Projekten gewidmet habe, war ich seltener als gewohnt auf der Bühne zu finden. Für alle die mich vermisst haben gibt es gute Nachrichten: In den nächsten Tagen könnt Ihr Euch gleich vier Mal die Ohren von mir zudröhnen lassen! Los gehts amWeiter >>>

Nachtrag zum Konzert vom 17.02.18 in Wolfenbüttel

Es haben mich im Nachgang ein Pressebericht aus der Feder von Frank Schildener und schöne Fotos aus der Kamera von Uwe Kind erreicht, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Ich bedanke mich ganz ausdrücklich beim bluenote e.V. für die erneute Einladung, die trotz hohen Krankenstandes perfekte Organisation und nicht zuletztWeiter >>>

Fotos deluxe.

Die Bandformation „WilderPilger deluxe“ trifft sich ja (leider) nur sehr selten auf der Bühne, wenn es dann aber geschieht, ist das Fazit immer: „Das sollten wir öfter machen!“ Ein Mittwochabend, als Gegner der April – Sonnenschein & ein Championsleague – Fußballspiel… trotzdem viele nette Gäste im düsteren Keller des Strohalm. Die Licht- und Platzverhältnisse haben…

Wo gibt es denn noch etwas umsonst?

Ganz klar – hier auf www.wilderpilger.de! Ab sofort gibt es einen Track aus dem aktuellen Album „Seven Days reloaded“ in voller Länge zu hören. Einfach draufklicken und daran freuen! Das komplette Album findet Ihr im Shop: Klick Titel: One more cup of coffee Vocals & Gitarre: Wilder Pilger weitere Gitarre:Weiter >>>

Das neue Album ist da: Seven Days reloaded

Fertig ist sie schon ein paar Wochen, aber diese Ankündigung habe ich mir aufgespart – denn vor genau vier Jahren, am 1. Oktober 2010, habe ich zum ersten Mal angekündigt, meinen Erstling „Seven Days“ neu aufnehmen zu wollen. Seitdem ist viel Zeit vergangen und ich habe zwischendurch sogar 2 AlbenWeiter >>>

Unterwegs im August

Urlaubszeit? Nicht für mich. Die kommenden Tage sind mit Musik gefüllt: Heute geht es zu einem Hauskonzert, morgen nach Bamberg an den Mühlwörth. Dort findet das Fischfest statt, bei dem ich seit einigen Jahren für die Kultur sorgen darf. Es werden jedes Jahr mehr Besucher, die die Musik auch sehrWeiter >>>