GardenClips Teil 2: WilderPilger

Eigentlich war nicht geplant, dass ich selbst auch einen „GardenClip“ aufnehme – dann allerdings sagte kurzfristig eine Band ab. Um den Slot zu füllen musste schnell Ersatz her, und ehe man „one-two-three-four“ zählen konnte saß ich mit zwei meiner liebsten Freunde ums Lagerfeuer und spielte so ziemlich ungeprobt drei Songs ein. Keine Verstärker, keine Kabel in der Buchse und kein doppelter Boden – live und in einem Rutsch!

GardenClips Teil 4: Point & die Lichter

Hier nun der vierte und – leider – vorerst letzte Teil der „GardenClips“ 2021: Zu Gast im Pilgergarten sind Point & die Lichter, mit Peter „Point“ Gruner vorne dran. In den frühen Abendstunden kommt die einzige Band unserer Produktion an, die ich noch nie live gehört habe. Entsprechend nervös bin ich bei der Begrüßung, wir kennen uns noch nicht.

GardenClips Teil 3: Wulli & Sonja

Wenn man über die lokale Musikszene spricht kommt man an zwei Namen nicht vorbei: Thomas „Wulli“ Wullschläger und Sonja Tonn aka Wulli & Sonja. Die beiden durften bei einer Aktion, die die Erlanger Musikszene unterstützt keinesfalls fehlen. Die Kollegen kenne ich seit ungefähr 100 Jahren und Sonja war erheblich an der Planung dieser Videoproduktion beteiligt. Das Duo – begleitet durch den „Crazy Fiddler“ Christian Herzberger – spielt hier drei eigene, deutschsprachige Lieder, die teils nachdenklich und sehr gefühlvoll klingen, meiner Meinung nach typisch für die Band. Man spürt, dass die Musik von Herzen kommt!

GardenClips Teil 1: Mathew James White

In Zeiten immer noch geschlossener Bühnen und Clubs kann man als Musiker nicht einfach auf der faulen Haut sitzen. Deshalb habe ich vor ungefähr einem Vierteljahr mit der Planung für eine Aktion begonnen, deren Durchführung lange unsicher war – heute allerdings kann ich erste Ergebnisse präsentieren. Um einerseits befreundete undWeiter >>>

Kulturbühne Strohalm e.V. / Corona Clips

Meine Freunde bei der Kulturbühne unterstützen seit (nicht erst!) einem Jahr die Kulturszene und zahlen z.B. eine kleine Gage für das Video, das Ihr hier sehen könnt. Ich möchte mich herzlich für die Zuwendung bedanken und allen Besuchern meiner Seite raten, dem Verein oder direkt den Bedürftigen unter die ArmeWeiter >>>

Überbrückungshilfen für systemirrelevante Gesellschaftsschmarotzer

Falls Ihr Euch fragt, warum Ihr seit 6 Monaten kein Wort von mir gelesen oder gehört habt: Es gibt einfach nichts zu sagen. Es ist absolut nichts passiert. Keine Neuigkeiten, einfach gähnende Leere. Seit Beginn der Pandemie lässt man meinen Berufsstand (und viele andere) am ausgestreckten Arm verhungern. Seit 1998Weiter >>>