Neue Bezahlmöglichkeiten im Shop: Pilger goes Crypto

Ab sofort werden im Shop auch verschiedene Kryptowährungen als Zahlungsmittel akzeptiert, nämlich derzeit Bitcoin, Bitcoin Cash, Litecoin und DASH. Wenn Ihr also eine CD, einen Download oder eine Flasche Badewasser mit Euren Digitalwährungen einkaufen möchtet, ist das jetzt möglich. Wie wir aus früheren Artikeln auf dieser Webseite wissen, ist MusikWeiter >>>

Dringend Proberaum oder Lagerraum gesucht!

Fast tausend Jahre schon nutze ich zusammen mit einem Kollegen unseren Proberaum mitten in der Erlanger Innenstadt, doch damit ist es nun leider überraschend und kurzfristig vorbei. Das Gebäude wird abgerissen und wir stehen demnächst mit Schlagzeugen und Gitarren auf der Straße – wir benötigen also dringend einen neuen, sicherenWeiter >>>

Konzert Kommisse verschoben

Da mich leider die Grippe voll im Griff hat und eine Genesung bis Samstag sehr unwahrscheinlich ist, mussten wir heute beschließen das Konzert mit Jürgen Hoffmann in der Kommisse Wolfenbüttel zu verschieben. Ich hoffe auf Euer Verständnis und verspreche ein umso schöneres Konzert zum Ersatztermin! Der neue Termin, den wirWeiter >>>

Besser spät als nie.

Ich gebe zu: Auch bei mir bleibt manchmal Büroarbeit liegen. Das ist mir sehr unangenehm, denn wie wir im letzten Post gelernt haben ist schnelle Bearbeitung und Zuverlässigkeit ein absolutes Muss im Musikerberuf. Getreu dem Motto „Besser spät als nie“ habe ich mich also heute hingesetzt, um einen 18 Jahre alten Brief zu beantworten.

5 Arten, wie man als Musiker seine Zeit verbringen sollte

Ganz oft bekomme ich zu hören: „Das ist ein Traumjob! Du hast den ganzen Tag frei und kannst abends machen, was Dir Spaß bereitet!“. Neben der Frage „Kann man denn davon leben?“ ist es wohl der häufigste Gesprächseinstieg bei Konzerten. Ich fange dann immer umständlich an zu erklären, dass derWeiter >>>

Wieder fit!

Nachdem meine Rippen recht zuverlässig wieder zusammenwachsen kann man mich diese Woche noch als Ersatzmann auf der Bühne bewundern: Kurzfristig hat man mich gebeten am morgigen Freitag in meiner Heimatstadt aufzutreten – im Granny Mac’s. Wie es der Zufall will habe ich in den letzten Tagen mein Programm überarbeitet undWeiter >>>