Schlagwort: wilderpilger

4 gewinnt – die nächsten Konzerte

Da ich mich in letzter Zeit vielen anderen Projekten gewidmet habe, war ich seltener als gewohnt auf der Bühne zu finden. Für alle die mich vermisst haben gibt es gute Nachrichten: In den nächsten Tagen könnt Ihr Euch gleich vier Mal die Ohren von mir zudröhnen lassen! Los gehts amWeiter >>>

Nachtrag zum Konzert vom 17.02.18 in Wolfenbüttel

Es haben mich im Nachgang ein Pressebericht aus der Feder von Frank Schildener und schöne Fotos aus der Kamera von Uwe Kind erreicht, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Ich bedanke mich ganz ausdrücklich beim bluenote e.V. für die erneute Einladung, die trotz hohen Krankenstandes perfekte Organisation und nicht zuletztWeiter >>>

Besser spät als nie.

Ich gebe zu: Auch bei mir bleibt manchmal Büroarbeit liegen. Das ist mir sehr unangenehm, denn wie wir im letzten Post gelernt haben ist schnelle Bearbeitung und Zuverlässigkeit ein absolutes Muss im Musikerberuf. Getreu dem Motto „Besser spät als nie“ habe ich mich also heute hingesetzt, um einen 18 Jahre alten Brief zu beantworten.

Diese Woche: Auf, in die Schweiz!

Klar hat man nach diesem Wahlwochenende schon auch ein wenig Fluchtreflex im Hinterkopf, der Anlass für meine kurzzeitige Ausreise ist aber ein angenehmerer: Am Donnerstag, 28.09.2017 darf ich in St. Gallen gastieren, vielen Dank für die Einladung! Das Konzert im Rock Story beginnt um 20.30 Uhr und ich bin schonWeiter >>>

Konzert in Dreieinigkeit

Heute findet um 17 Uhr das lange angekündigte Konzert in der Nürnberger Dreieinigkeitskirche statt. Kirchenkonzerte haben immer etwas besonderes an sich, sowohl die Zuhörer als auch ich sind dort etwas stiller und nachdenklicher als sonst – trotzdem wird auch heute der Spaß nicht zu kurz kommen, versprochen! Beginn ist um 17Weiter >>>

Der Widerständler des Monats

Leider gab es ja zu meinem Aufruf, online Widerstand gegen das rechte Gedankengut zu leisten, nur recht wenig Resonanz. Für diejenigen, die etwas eingesandt haben, bin ich jedoch doppelt dankbar! Aussortiert habe ich von vornherein all jene Einsendungen, die als Reaktion auf die Netzhetze selbst Gewaltandrohungen, Fäkalsprache und wenig konstruktivesWeiter >>>